29.10.18

Ausstellungen - Vorträge - Veranstaltungen

Termine in der Region

Oktober | November | Dezember 2018 | Januar | Februar 2019 und später


Freiburg | Heidelberg | Mannheim | Karlsruhe | Speyer | Konstanz | Bad Mergentheim | Lörrach | Pfahlbaumuseum Unteruhldingen | Schlösser | andere

 

Februar 2019

Freiburg

Archäologisches Museum Colombischlössle


Heidelberg

Gesonderte Übersichten:

Mannheim

Freitag, 1. Februar 2019, 15:45 Uhr.
Andreas Krock, M.A., Wiss. Sammlungsleiter Sammlung Gemälde / Graphik / Skulptur, Reiss-Engelhorn-Museen
Führung durch die Ausstellung „Belle Époque – Die Geburt der Moderne“
Für keinen Zeitraum in der Geschichte scheint es so viele unterschiedliche Bezeichnungen zu geben wie für die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Eine Epoche, die so krisengeschüttelt war und dabei gleichzeitig künstlerisch so vielfältig wie von technischen Errungenschaften und Fortschrittsglauben durchdrungen.
Wie damals in vielen deutschen Städten, hinterließen Gründerzeit und voranschreitende Industrialisierung besonders auch in Mannheim ihre Spuren bis heute.
Sprach man im 18. Jahrhundert vom Goldenen Zeitalter der kurpfälzischen Residenzstadt, so war die vom Bürgertum geprägte Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in finanzieller wie kultureller Hinsicht mindestens ebenso golden. Zahlreiche Industrieansiedelungen sowie die exponierte Lage führten zum Imagewechsel der Stadt an Rhein und Neckar, die sich in vielerlei Hinsicht zur aufstrebenden Metropole in der Region entwickelte.
Treffpunkt: Eingang Museum Zeughaus in C 5. Beginn der Führung: 16:00. Eintritt: bei unter 10 Personen: 3 € p.P.; bei über 10 Personen: 2,50 € p.P.
Badische Heimat, Mannheim

Karlsruhe und Umgebung

Freitag, 22. 2. 2019, 16h – ca. 19h
Forum Landesgeschichte:
Formen der Schriftlichkeit im Mittelalter
Sabine Strupp, Freiburg
Die Besucherlisten des Konstanzer Konzils (1414-1418)  – ein Beitrag zur mittelalterlichen Statistik
Sarah Mammola, Freiburg
Ein Wandel der Schriftlichkeit bei den Papsturkunden an die Freiburger Dominikaner?
Ein Blick in den Archivbestand
Patrizia Hartich, Stuttgart
Vom registrieren und uffraumen.  Reichsstädtische Stadtschreiber und die Kanzleiverwaltung im 15. Jahrhundert
Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V.
Generallandesarchiv Karlsruhe, Nördliche Hildapromenade 3

Rastatt

Führung in der Ausstellung 1818–1918. Die Großherzöge von Baden in den Schlössern Rastatt und Favorite (7. November 2018 bis 10. Februar 2019)
Samstag, 2. Februar 2019, 15 Uhr
Sonntag, 10. Februar, 11 Uhr (Finissage)

Speyer

 

Konstanz


Bad Mergentheim

Schlösser & Gärten

Altes Schloss Hohenbaden | Botanischer Garten Karlsruhe | Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe | Neues Schloss Meersburg | Schloss Favorite (Rastatt) | Kloster und Schloss Salem | Burg Yburg | Neues Schloss Tettnang

Altes Schloss Hohenbaden

Botanischer Garten Karlsruhe

Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Neues Schloss Meersburg

Schlösser Rastatt und Favorite

Kloster und Schloss Salem

Regelmäßige Termine siehe auf der Seite von Kloster und Schloss Salem

Neues Schloss Tettnang

Burg Yburg

Lörrach

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Steinzeitparcours für Familien - jeden Samstag & Sonntag sowie an Feiertagen

andere

 

 

Februar

 

Samstag, 2. Februar 2019, 13‒15 Uhr
„Technisches und räumliches Rekonstruktionszeichnen“
Workshop von Wolfgang Himmelmann, Architekt und freischaffender Künstler, für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 13 Jahren

Samstag, 2. Februar 2019, 16‒18 Uhr
„Technisches und räumliches Rekonstruktionszeichnen“
Workshop von Wolfgang Himmelmann, Architekt und freischaffender Künstler, für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene

Samstag, 2. Februar
Allgemeine öffentliche Führung durch die Ausstellung "Zeitenwende 1918/19"
Ohne Anmeldung
Dreiländermuseum Lörrach

Donnerstag, 6. Juni 2019, 19 Uhr
„Archäologie vor der Haustür ‒ Ausgrabungen im spätantiken Gräberfeld am Diakonissenkrankenhaus in Speyer“
Vortrag von Dr. Ulrich Himmelmann, Leiter der Außenstelle Speyer der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

Freitag, 15. 3. 2019, 19h
Badische Landesbibliothek, Erbprinzenstr. 15
Dr. Cajetan von Aretin, München

Ein deutscher Sonderweg?
Die süddeutschen Verfassungen des 19. Jahrhunderts
und ihr Ende in den Fürstenabfindungen 1919
zugleich Jahresmitgliederversammlung
Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V.
Generallandesarchiv Karlsruhe, Nördliche Hildapromenade 3



 


Informationen und Anmeldung bei den Veranstaltern

im Detail:  
siehe auch:  

Startseite | Service | zur ZUM | © Landeskunde online/ kulturer.be 2018
© Texte der Veranstalter, ohne Gewähr