Badisches Landesmuseum Karlsruhe


Landeskunde > Kultur > Museen
Das große kulturgeschichtliche Museum Badens
 

Das Karlsruher Schloss wurde im 18. Jahrhundert von den Markgrafen von Baden-Durlach erbaut. Hier befinden sich die aus den großherzoglichen Sammlungen hervorgegangenen Sammlungen von der Ur- und Frühgeschichte des Landes, den antiken Kulturen des Mittelmeerraums, von Kunst-, Kultur- und Landesgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Im Zuge der Neuaufstellung der Sammlungen wurden die Archäologie Badens, die Kulturen der Antike, die berühmte "Türkenbeute" und seit 1999 die Abteilungen zur Geschichte Badens seit den französischen Kriegen 1689 in neuer Form ausgestellt.
 

aktuell

Karl Wilhelm
1679 - 1738

Außenstellen und Zweigmuseen

im Archiv:
zurückliegende Sonderausstellungen

Zur Geschichte des Badischen Landesmuseums (Tabellarische Übersicht, pdf)
 

Das Museum bietet

     

im Detail:

weiter:

siehe auch:

 

zurück:

Startseite | | Service | Aktuelles | zur ZUM | © Badische Heimat/Landeskunde online 2015