07.03.2020, 14:30 Uhr
 Das Leben bei Hofe
Die Samstagsführung im Mannheimer Schloss
Eine lebendige Einladung in die Glanzzeiten des Mannheimer Schlosses! Das waren die Jahre, als das kurfürstliche Paar Carl Theodor und Elisabeth Augusta hier residierte – und später Napoleons Adoptivtochter Stéphanie de Beauharnais, die verwitwete badische Großherzogin. Ein Mitglied des Hofes im historischen Kostüm begleitet in die wieder eingerichteten Prunkräume – mitten hinein in die Geschichte.
Führung im historischen Kostüm

08.03.2020, 14:30 Uhr
 Sie bauten das Mannheimer Schloss
Führungsreihe Highlights im Schloss
Ein Heer von Bauleuten und Handwerkern erschuf das Mannheimer Schloss. Allein sechs Architekten wirkten an der Planung mit. Schreiner, Möbeltischler, Maler und Stuckateure statteten es kunstvoll aus, darunter solche Berühmtheiten wie die Gebrüder Asam. Die Führung lässt den Zustand vor den Zerstörungen auferstehen. Zum Rundgang gehört auch eine Besichtigung der Schlosskirche.

15.03.2020, 14:30 Uhr
 Mord am kurfürstlichen Hof
Interaktives Kriminalspiel zum Mitmachen und Mitraten
Der Leibkoch Ihrer Kurfürstlichen Durchlaucht Elisabeth Augusta wurde heimtückisch vergiftet. Galt der Anschlag wirklich ihm oder sollte gar die Kurfürstin selbst das Opfer sein? Die Gäste versuchen den Fall aufzulösen und schlüpfen dafür in die Rollen von Tatverdächtigen. Die kundige Hofdame Leopoldine von Ketschau unterstützt die Gäste mit Informationen über die Zustände bei Hofe.
Führung im Kostüm
Für „Wiederholungstäter“ stehen mehrere verschiedene Fälle zur Verfügung!

22.03.2020, 14:30 Uhr
 Märchen und Mythen im Mannheimer Schloss
Mitmachführung für die ganze Familie
Märchen erzählen von Helden, Drachen, Schätzen und Prinzessinnen, so ewig gültig, dass sie auch schon die alten Griechen kannten – bis heute faszinieren sie in ihrer Zeitlosigkeit Kinder wie Erwachsene. Bei diesem Schlosserlebnis sind spannende Märchen und Sagen zu sehen und zu erleben: Die ganze Familie darf mitspielen, pantomimisch, akustisch und mit Requisiten!
Für Kinder ab 6 Jahren |2,00 € / 6,00 €

29.03.2020, 14:30 Uhr
 Zwei Generationen Mäzene: Die Kurfürsten
Führungsreihe: Historische Persönlichkeiten
Als Kunstförderer haben sich die Pfälzer Kurfürsten verdient gemacht. Johann Wilhelm sammelte leidenschaftlich Gemälde. Seine Gemahlin Anna Maria aus dem reichen Hause Medici brachte die Hofmusik zum Florieren. Kurfürst Carl Theodor schuf als Mäzen gar einen „Musenhof“ und seine Frau Elisabeth Auguste stand nicht zurück. Sammeln, Fördern und eigene künstlerische Aktivität – ein Blick auf den höfischen Kunstbetrieb.

31.03.2020, 12:30 Uhr
 Lieblingsstücke
Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause
Die Ausstattung des Mannheimer Schlosses birgt viele Kostbarkeiten und Besonderheiten. Welche Geschichte erzählt eine Tapisserie, eine Schneckenmuschel, eine Uhr oder der Stuck im Treppenhaus? An jedem letzten Dienstag des Monats steht ein neues Lieblingsstück im Fokus. Die Konservatorin des Mannheimer Schlosses oder ihre Kollegen bieten den interessierten Besuchern einen kurzweiligen „Kunstimbiss“ in der Mittagspause.
30 Minuten, 7 € / 3,50 €

Weitere Auskünfte erteilt gerne:
Service Center
Schloss Heidelberg | Mannheim | Schwetzingen | Rastatt | Favorite | Bruchsal| Botanischer Garten Karlsruhe | Grossherzogliche Grabkapelle Karlsruhe| Altes Schloss Hohenbaden | Yburg
Schlosshof 1
D-69117 Heidelberg
Tel. +49 (0) 6221 65888-0
Fax +49 (0) 6221 65888-18
E-mail: service@schloss-heidelberg.com


Normalpreis (wenn nicht anders angegeben): 12 €, ermäßigt 6 €
Anmeldung erforderlich: Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim, Schwetzingen
Tel.: 06221 65888-0
Alle Angaben ohne Gewähr

>> Frameset