Preise und Anmeldung

Samstag, 19. November 2022 | 17.00 Uhr
Prickelnder Genuss im Glanz der Kronleuchter
Ein Abend im Schloss
Beim Rundgang durch das abendliche Schloss funkeln und strahlen die Kronleuchter – so elegant muss es früher bei den Hofbällen in der kurpfälzischen Residenz gewesen sein! Auch für Gäste wird es ein besonderer Abend: Im gefüllten Sektglas spiegelt sich der Glanz der Lüster. Die Führung durch die Beletage mit ihren prunkvoll ausgestatten Räumen wirft einen Blick auf die höfischen Feste ‒ kaum bekannte Details und Anekdoten inklusive.
Erwachsene 18,00 €, Ermäßigte 9,00 € (inkl. einem Glas Sekt)
Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: service@schloss-heidelberg.com

Sonntag, 20. November 2022 | 14.30 Uhr
Die Theres und d´Frau Schäufele
Zwei Putzfrauen fegen durch das Schloss
Comedyführung in Mundart
Eigentlich sollten die Theres und ihre Kollegin Frau Schäufele ja im Schloss „Großreinemachen“. Aber der Gelegenheit zu einem Schwätzchen können sie nicht widerstehen. Hier erfährt man in schönster Mundart, was man immer schon über das Mannheimer Schloss wissen wollte – aber nie zu fragen wagte. Dabei erlebt man den Weg durch das Schloss auf ganz andere und sehr unterhaltsame Weise!

Sonntag, 4. Dezember 2022 | 14.30 Uhr
Mozart und Mannheim, die Geschichte einer Liebe
„Wie ich Mannheim liebe, so liebt auch Mannheim mich“, brachte es der berühmte Wiener Musiker auf den Punkt. Bereits als Siebenjähriger spielte Wolfgang Amadeus Mozart für den Kurfürsten Carl Theodor. 14 Jahre später besuchte er den Mannheimer Hof erneut. Er war begeistert von der Hofmusik wie von der jungen Sängerin Aloysia Weber: Leidenschaftlich verliebt schrieb er für sie Arien und Briefe. Die Schlossführung folgt den Spuren seiner Liebe. 

Samstag, 10. Dezember 2022 | 14.30 Uhr
Tischlein deck Dich!
Feiner Genuss aus der Küche
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Die festlich geschmückte Tafel diente wie die exotischen Speisen der Selbstdarstellung eines Herrschers ‒ je ausgefallener, desto gelungener war ein Fest. Bei der Führung durch die Beletage erkunden Kinder spielerisch die Ess- und Tafelkultur des 18. Jahrhunderts: Sie erfahren Nützliches wie Kurioses, von der Tischdekoration wie einem „Pfau im Federkleid“ bis zum Eiskeller. Zum Abschluss spielen sie pantomimisch ein Schauessen nach. 

Samstag, 17. Dezember 2022 | 17.00 Uhr
Prickelnder Genuss im Glanz der Kronleuchter
Ein Abend im Schloss
Beim Rundgang durch das abendliche Schloss funkeln und strahlen die Kronleuchter – so elegant muss es früher bei den Hofbällen in der kurpfälzischen Residenz gewesen sein! Auch für Gäste wird es ein besonderer Abend: Im gefüllten Sektglas spiegelt sich der Glanz der Lüster. Die Führung durch die Beletage mit ihren prunkvoll ausgestatten Räumen wirft einen Blick auf die höfischen Feste ‒ kaum bekannte Details und Anekdoten inklusive.
18,00 €, Ermäßigte 9,00 € (inkl. einem Glas Sekt)

Sonntag, 18. Dezember 2022 | 14.30 Uhr
Von der Leidenschaft zur Musik - Ein Brite über das kurfürstliche Hoforchester
Referent: Martin Griffiths
1772, vor genau 250 Jahren, kam der berühmte britische Musiktheoretiker Dr. Charles Burney an den kurpfälzischen Hof: Er folgte dem Ruf der Mannheimer Hofmusik. Auf dem Rundgang durch das Schloss schildert der Musikhistoriker, Komponist und Organist seine Eindrücke. Das Orchester lobt er in höchsten Tönen ‒ er weiß aber auch besondere, delikate Geschichten zu berichten, zum Beispiel über das „Wunderkind“ Wolfgang Amadeus Mozart.

Weitere Auskünfte erteilt gerne:
Service Center
Schloss Heidelberg | Mannheim | Schwetzingen | Rastatt | Favorite | Bruchsal| Botanischer Garten Karlsruhe | Grossherzogliche Grabkapelle Karlsruhe| Altes Schloss Hohenbaden | Yburg
Schlosshof 1
D-69117 Heidelberg
Tel. +49 (0) 6221 65888-0
Fax +49 (0) 6221 65888-18
E-mail: service@schloss-heidelberg.com


Normalpreis (wenn nicht anders angegeben): 14 €, ermäßigt 7 €
Anmeldung erforderlich: Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim, Schwetzingen
Tel.: 06221 65888-0
Alle Angaben ohne Gewähr

>> Frameset