Leben bei Hofe, die regelmäßige Kostümführung in Heidelbergjeden Samstag, 14.30 Uhr
„Das Leben bei Hofe“ - Sonderführung im historischen Kostüm

See also the guided tours bookable in english.

Öffnungszeiten und Standardführungen

Samstag, 6. Okt. 14.30 Uhr
"Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Sonntag, 28. Okt. 14.30 Uhr
Willkommen bei den Stuarts
Eine englische Prinzessin am Heidelberger Hof
Referent: Susanne Späinghaus-Monschau, Jonas Hock,Lucia Thelen oder Nichola Hayton
Elizabeth Stuart, Prinzessin von England und Schottland, heiratete Kurfürst Friedrich V., der als „Winterkönig“ später wenig politisches Glück haben sollte. Die Heirat war der Beginn der Heidelberger Verbindung mit dem britischen Königshaus. Ein Zeitzeuge begleitet durch das Schloss und erzählt vom Leben und der Liebe der Königstochter, vom Glanz des Hofes, aber auch von Intrigen

Mittwoch, 31. Okt. 18.00 Uhr (Halloween/Herbstferien)
Für Kinder ab 8 Jahren
Geisterstunde in der Schlossruine
Kaum ein Schloss ist so sagenumwoben wie das Heidelberger Schloss. Gruselmärchen und Gespenstergeschichten werden hier lebendig – und die Fantasie sorgt immer wieder für die schaurigschöne Gänsehaut! Ein Rundgang für Unerschrockene auf bekannten und auf finsteren Wegen durch das Heidelberger Schloss, durch Kasematten, Burggraben und Keller.
8,00 € pro Person

Donnerstag, 1. Nov. 14.30 Uhr (Allerheiligen)  
„Ist Wasser nur zum Waschen da?“
Sprudelnde Quellen und ihr Nutzen - Das Schloss aus Geologischem Blickwinkel.
Referent: Heiner Grombein (UNESCO Geopark Vorortbegleiter)oder Dagi Keller (Dipl.-Geologin und UNESCO Geopark Rangerin)
„Das Beste aber ist das Wasser“, schrieb schon der antike Dichter Pindar. In Heidelberg fanden die Bauherren trotz der Höhenlage der Burg gute Quellen vor. Die Führung im Schloss und zum Geotop im Schlossgraben zeigt, wie es im Lauf der Erdgeschichte dazu kam und wozu das Wasser diente - vom Waschen bis zur Wasserorgel.Das Schicksal des Hofnarren Perkeo zeigt allerdings, dass man beim Wassertrinken vorsichtig sein muss!

Donnerstag, 1. Nov. 18.00 Uhr (Allerheiligen)
Neue Kostümführung:
Die Geister, die ich rief
Eine schaurig schöne Schlossgeschichte
Im Sonnenlicht kennen alle das Heidelberger Schloss! Ganz anders wird es mit dem Beginn der Nacht: Wenn die Abendglocke schlägt, entfaltet sich die düstere Seite der Ruine. Bei dieser Gänsehaut-Führung hört man fesselnde Erzählungen von rachedürstenden Kurfürsten, geisternden Söldnern, von der Weißen Frau, vom Fluch der Krone und von Unheil kündenden Kometen. Das Schlosserlebnis für alle, die es gruselig mögen.

Freitag, 2. Nov. 15.00 Uhr
Willkommen bei den Stuarts
Eine englische Prinzessin am Heidelberger Hof
Elizabeth Stuart, Prinzessin von England und Schottland, heiratete Kurfürst Friedrich V., der als „Winterkönig“ später wenig politisches Glück haben sollte. Die Heirat war der Beginn der Heidelberger
Verbindung mit dem britischen Königshaus. Ein Zeitzeuge begleitet durch das Schloss und erzählt vom Leben und der Liebe der Königstochter, vom Glanz des Hofes, aber auch von Intrigen

Samstag, 3. Nov. 14.30 Uhr
"Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Samstag, 3. Nov. 14.30 Uhr (Herbstferien)
Für Familien und Kinder bis 14 Jahren
Mörder, Diebe und Betrüger
Mit dem Polizeikommissar durchs Heidelberger Schloss
Spätsommer 1802: Auf einen Kaufmann wird geschossen – im Hof des Heidelberger Schlosses! Polizeidirektor Dr. Ludwig Pfister ist alarmiert. Bei dieser Führung erzählt er von Kriminalfällen rund ums Schloss. Und die Auswahl ist groß! Sie reicht von der Kurfürstin, die ihren Mann erschießen wollte, über den Papst, der die Schlossbibliothek stahl, bis zum Gefängnisturm, der „selten leer“ war - so sein bezeichnender Name!
Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 7,00 + Themenführung zzgl. € 3,00
Ermäßigte:       Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Sonntag, 4. Nov. 17.00 Uhr
"Im Dunkel der Nacht"
Mit dem Kurfürstlichen Nachtwächter durch das Heidelberger Schloss
Der kurfürstliche Nachtwächter und sein Adlatus laden zur Runde durchs nächtliche Schloss – in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Eine Belagerung steht bevor. Da müssen alle mit anpacken! Ein Musketier erklärt den Umgang mit der Muskete. Fassmägde erzählen vom Alltag in der Festung und wie aus schlechtem Wein ein edler Tropfen wurde. Eine interaktive Führung für die ganze Familie!
14,00 €, Ermäßigte € 7,50

Samstag, 10. Nov. 14.30 Uhr
"Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Sonntag, 11. Nov. 14.30 Uhr
„Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“
Martin Luther als Schlossbesucher
 „Wir erfreuten uns angenehmer Konversation, aßen und tranken … und besichtigten alle Schönheiten, die jene königliche … Burg zu bieten hat.“ So schreibt Martin Luther von seinem Besuch im Schloss 1518. Wozu kam er, kurz nach dem Thesenanschlag in Wittenberg, nach Heidelberg? Bei dieser Führung erlebt man das Schloss der Lutherzeit.

Samstag, 17. Nov. 14.30 Uhr
"Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Sonntag, 18. Nov. 14.30 Uhr
 „Mordpractica: Auf Leben und Tod" - Eine Agentenjagd in der Renaissance
Im Jahre 1616 war der Heidelberger Hof alarmiert: Versteckt im Reisegepäck von Gästen fand man Degenklingen. Trachteten die Besucher dem Fürstenpaar nach dem Leben? Wem kann man noch trauen? Ist vielleicht unter den Besuchern ein Spion? Die interaktive Krimiführung hilft dem Hofmarschall bei der Aufklärung – und dabei erfährt man einiges über den Glanz des Heidelberger Hofes und über den Griff nach der Reichskrone.

Samstag, 24. Nov. 14.30 Uhr
"Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren


Außerdem:
Jeden Samstag 14.30 Uhr: „Das Leben bei Hofe“ - Familienführung

Hofdame bei der Kostürmführung in Heidelberg
Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Normalpreis (wo nicht anders angegeben): Erwachsene : 13,00 €, Ermäßigte: € 7,00
(jew. Schlossticket für Bergbahn & Schlosshof - 7 € bzw. 4 € und Führung (6 € bzw. 3 €, getrennt zu lösen)
Sonderpreise: Schlossticket für Bergbahn & Schlosshof (7 € bzw. 4 €) und erhöhte bzw. verminderte Führungsgebühr)

Für alle Führungen Anmeldung (erforderlich) unter:
Service Center Schloss Heidelberg Tel: 06221-65888-0

Öffnungszeiten des Schlosshofs (mit Apothekenmuseum und Großem Fass):
Täglich 8-18 Uhr

Schlossinnenführungen Standard ab dem 25. März (Sommerzeit)
Montags bis Freitags                stündlich 11.00 - 16.00 Uhr Deutsch  / stündlich 11.15 - 16.15 Uhr Englisch
Samstags, Sonn- und Feiertags: stündlich 10.00 - 16.00 Uhr Deutsch/ stündlich 10.15 - 16.15 Uhr Englisch

Schlossinnenführungen Standard bis einschließlich 24. März (Winterzeit)
Montags bis Freitags : 
11.00, 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr Deutsch /11.15, 12.15, 14.15 und 16.15 Uhr Englisch

Samstags, Sonntags und Feiertags:
Stündlich zwischen 11.00 und 16.00 Uhr Deutsch / stündlich zwischen 11.15 und 16.15 Uhr Englisch

>> Guided Tours in english language

>> Frameset