20.10.17

„Facing Tradition

Sonderausstellung im Haus der Natur am Feldberg bis Ende Dezember 2017

Backenkappe I Hochschwarzwald / Baar (Fotografie: Sebastian Wehrle, sebastian-wehrle.de)Herrentracht I Glottertal (Fotografie: Sebastian Wehrle, sebastian-wehrle.de)(nps) Von Oktober bis Ende Dezember 2017 macht die Ausstellung „Facing Tradition“ des Schwarzwälder Fotografen Sebastian Wehrle Station im Haus der Natur am Feldberg. Prädikat: ganz schön cool!

Mit dieser Kunstreihe schafft der Fotograf Sebastian Wehrle den Spagat zwischen Tradition und Moderne: Es sind überraschende und coole Portraits von Frauen und Männern im Trachtengewandt, mal hell- oder dunkelhäutig, mal gepierct, mit Tattoos oder anderen modernen Accessoires. Das Projekt begann 2014 – auf weitere Portraits darf man gespannt sein.

Sebastian Wehrle stammt aus Simonswald im Naturpark Südschwarzwald. Bevor er seine Leidenschaft für die Fotografie entdeckte, war er Kachelofenbaumeister. Heute führt er ein eigenes Fotostudio in Freiamt. In seiner fotografischen Arbeit widmet er sich einem breiten Themenspektrum von professionellen Portraits, Reisen, Werbung, Mode, Architektur, Produkten, Landschaften und vielem mehr – eben all jenem, was unsere Erde so schön und spannend macht.

Die Ausstellung ist zu sehen im Haus der Natur von Oktober bis Ende Dezember 2017 zu den regulären Öffnungszeiten. Der Eintritt in die Wechselausstellung ist frei.

Bitte nutzen Sie die Parkplätze im Parkhaus Feldberg bzw. öffentliche Verkehrsmittel.

Bildnachweise:

Bild oben: Backenkappe I Hochschwarzwald / Baar (Fotografie: Sebastian Wehrle, sebastian-wehrle.de)

Bild unten: Herrentracht I Glottertal (Fotografie: Sebastian Wehrle, sebastian-wehrle.de)

im Detail:  
siehe auch:  

Startseite | Service | zur ZUM | © Landeskunde online/ kulturer.be 2017
© Texte der Veranstalter, ohne Gewähr